Je mehr wir mit Kunden über das Thema sprechen, desto mehr erkennen diese, welches Gefahrenpotential in dem Thema lauert.
Einige Bereiche sind zumindest potentiell gefährdet und die Gefahr eine Abmahnung zu erhalten, ist höher den je.
Ein interessanter Bericht der Süddeutschen Zeitung gibt hier einen Einblick, wie teuer es für Shop-Betreiber werden kann.
Was aber gern übersehen wir ist, dass dies ebenso für “normale” Webseiten ohne Shop-System zutrifft!
Für den Bereich der IT, erläutern wir verschiedene Lösungen, wie sie bereits bei unseren Kunden zum Einsatz kommen.
Weiterhin bieten wir für interessierte Kunden, in Zusammenarbeit mit der Rechtsanwaltskanzlei Hiddemann, zwei Beratungspakete an.
RAe Nina Hiddemann ist IT-Fachanwältin und bietet hier entweder in komprimierter Version über ca. 3 Stunden einen Überblick mit individuell zugeschnittenen Themenbereichen an. Ziel ist es, einen grundsätzlichen Überblick zur DSGVO zu bekommen und die jeweiligen Maßnahmen für sein Unternehmen kennenzulernen.
Die ausführlichere Variante, beinhaltet dann auch Informationen zum allgemeinen Datenschutzrecht, den jeweiligen rechtlichen Anforderungen, Musterverträge zu Verpflichtungserklärungen, Auftragsdatenverarbeitung, sowie Beispiele zur Dokumentation der technisch organisatorischen Maßnahmen.
Gern übersenden wir Ihnen ein unverbindliches Angebot
Hier einige Links zu übersichtlich gestalteten Webseiten oder PDF Dokumenten.
– Übersichtlich Erklärt von der WKO (Wirtschaftskammer Östereich)
– Eine Übersicht von Microsoft
– Ein Überblick der Kanzlei Hiddemann
Menü